ERSTE HILFE BEI KINDERN

In diesem vierstündigen Kurs geht es unter anderem um diese Themen:
• Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit
• Fieber / Fieberkrampf
• Vergiftungen / Verätzungen
• Verbrennungen / Verbrühungen
• Hitzschlag / Sonnenstich
• Unterkühlung / Erfrierungen
• Wunden und Verletzungen
• Stromunfälle
• Gehirnerschütterung
• Maßnahmen bei Atemstörungen
• Pseudokrupp und Asthma
• Verschlucken von Fremdkörpern
• Insektenstiche
• Plötzlicher Kindstod
• Ertrinkungsunfälle
• Die Eltern beim Kindernotfall

Neben der Theorie besteht noch die Möglichkeit selbst praktisch an Trainingspuppen die Entfernung von Fremdkörpern aus den Atemwegen und die Reanimation/Wiederbelebung zu trainieren.

Zielgruppe:
Eltern, Großeltern, Paten und alle weiteren Interessierten

Anmeldung unter:
kurse.mathes.xyz
Die Kurse finden Freitag, Samstag oder Sonntag in den Räumlichkeiten von amao statt.

Teilnahmegebühr:
48 € Einzelperson / 88 € bei Paaren

Über mich:
Ich bin Familienvater von Zwillingen (geb. Januar 2019), hauptberuflich im Rettungsdienst in der Notfallrettung und Berufsausbildung zu finden, sowie freiberuflicher Dozent im Gesundheitswesen & an Berufsfachschulen.
Im Rahmen der Geburtsvorbereitung und Nachsorge unserer Kinder bestand die Anfrage unserer betreuenden Hebamme ob ich aufgrund meiner Vorgeschichte nicht als Dozent für Erste-Hilfe-Kurse am Kind in ihrer Hebammenpraxis tätig werden könnte. Aus dem daraus resultierenden Konzept bin ich inzwischen regelmäßig in dieser und weiterer Hebammenpraxen mit meinem Kursangebot zu Gast.